persons

Donnerstag, 28. Juni 2007

Der Nachwuchs

spielt jetzt auch. Bitte dort lang.

Samstag, 15. Oktober 2005

Muhahaha

Der Screenshot ist gut.

Freitag, 19. August 2005

Brotjob Bounty Hunter

Um wirklich schnell zu viel Geld zu kommen und wenn man gerne oder gezwungenermaßen viel alleine spielt, bietet sich der Bounty Hunter Beruf an. Schon als Anfänger bekomt man pro Ziel knapp 7000 Credits. Und es funktioniert ganz easy:
Man greift sich eine Mission, dann sucht man sich in der Nähe einen SpyNet Operative (steht in Coronet in Sichtweite des Bounty Hunter Terminals), der einem sagt, wo der Hit zu machen ist. Der Rest funktioniert wie üblich. Zum Waypoint fahren - bei Bounty Hunter Missions ist das immer recht weit weg, man kann aber inzwischen gut per Shuttle die gröbste Distanz zurücklegen - und die Zielperson abknallen.
Schon nach etwa sechs bis sieben Missionen (das sind gute 50.000 Credits!), die man in etwa zwei Stunden hinter sich gebracht haben sollte, kann man sich den Probe Droid Führerschein Skill dazunehmen und ist nicht mehr auf die Informanten angewiesen, um das Ziel zu finden.

Sonntag, 31. Oktober 2004

Mädels

Weil Nelly letztens schon fragte hab ich mal ein paar mehr Tänzerinnen fotografiert. Allerdings sind die Frauen im Spiel absolut nicht immer Tänzerinnen. Gestern waren wir mit einer sehr netten Frau aus Alaska auf der Jagd, die die Karriere als Swordfighter verfolgt, weil sie unbedingt eine Jedi-Laufbahn einschlagen möchte. Oder Eskona, eine andere Spielerin, die schon ein paar mal mit auf Jagd war, knallt mit zwei Schüssen einen Squill ab und scheint es zu mögen, wenn ein Gemetzel mal wirklich ausartet.

Ich würde daher fast vermuten, daß die wenigsten der Tanzgrazien wirklich von Frauen gespielt werden. Bei den Bildern unten würde ich tippen, daß nur bei den Damen auf Bild 1 und 3 ziemlich sicher auch Frauen vor dem Bildschirm sitzen. Was denkt ihr?

Nichts desto trotz hier also meine kleine Babe-Parade, viel Spaß.

sgbabe1 sgbabe2
sgbabe3 sgbabe4
sgbabe5 sgbabe6

Sonntag, 24. Oktober 2004

Gruppenbild

So, hier einfach mal ein Touristenbild von Bafla, Cybe und mir am Tor von Anchorhead.

Cheeeese!

War ein netter Abend, gestern. Ich habe übrigens das Gefühl, das Update hat doch eine wesentliche Performanceverbesserung bei der Grafik bewirkt. Zwar waren die Helligkeits und Kontrastwerte zuerst sehr seltsam und ich mußte sie ziemlich ändern, um wieder ein ordentliches Bild zu erreichen, aber diese elendigen Ladelags sind jetzt völlig verschwunden und das Hochfahren der Effekte und Details bis fast zum Maximum ist problemlos möglich.

Dienstag, 12. Oktober 2004

Die Tänzerinnen

finde ich ja ganz besonders schnuckelig und guck ich mir gerne an. Diese hier hüpft in der berühmten Cantina von Mos Eisley herum.

Aber warum die wohl ein Messer in der Hand hat?

Die offizielle Ausrede für die Kameraperspektive lautet übrigens: Hinter der Kamera ist eine Wand, die verhindert, daß Schnuckel komplett aufs Bild passt, wenn ich weiter runter gehe.

Donnerstag, 16. September 2004

Kinyar

Einen sehr netten Mitspieler habe ich heute kennengelernt. Nett nicht nur deswegen, weil er mir einen Speeder geschenkt hat, mit dem ich jetzt auf Corellia herumheize, sondern weil wir uns gut unterhalten haben. Er war erstaunt, daß jemand mit gerade mal ein paar Tagen Spielzeit doch schon so einiges an Skills angesammelt hat und half mir, zwecks Sammeln von ein paar Erfahrungspunkten ein paar größere Tiere zu jagen.

nachts sind alle Jäger blau...

Dummerweise hatte ichs etwas übertrieben. Ich schlug vor, ein Camp aufzubauen (was heilsam für die Gruppe ist), allerdings waren wir zu nah an der Stadt. Deshalb gab er mir den Speeder - den er mir dann später auch gleich schenkte - und wir fuhren (bzw. ich fuhr, er ritt auf einem netten Baby-Bol, das er mal Tusken-Banditen abgenommen hatte) ein Stück raus. Wir saßen dann noch eine ganze Weile im Camp und Kinyar Lemanos fand das bemerkenswert. Er sagte, er hätte ja nie geglaubt, daß er mal nur erzählend eine halbe Stunde an einem Lagefeuer sitzen würde, als er das Spiel gekauft hat.

am campfeuer sitzt es sich gut

Jedenfalls war ein netter Nebeneffekt, daß sich nicht nur die direkten Trefferwerte wieder erholten sondern auch die Verletzungen geheilt wurden, für die es eigentlich medizinische Versorgung gebraucht hätte. Die Stelle hat sich auch zum Ausloggen angeboten, also hab ich, als Kinyar dann davongeritten war, meine Figur in den Stuhl gesetzt und geh jetzt auch schlafen.

Mein Alltag im Imperium

Es war einmal in ferner Zukunft...oder so. Mensch und Wookie schreiben über das Leben auf fernen Planeten. Das Star Wars Galaxies Weblog von Yez und Cybe.

.. citizen

Du bist nicht angemeldet.

Listed on BlogShares

.. stardate

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

.. ticker

Weiter mit Musik...
Update: Da ich keinen Platz mehr für Bilder...
jensscholz - 22. Jul, 13:17
Der Nachwuchs
spielt jetzt auch. Bitte dort lang.
jensscholz - 28. Jun, 16:03
Wurde gerade von SOE...
Wurde gerade von SOE übernommen. Sollte sich einiges...
Legatus - 16. Mai, 12:03
Vanguard? Ist das nicht...
Vanguard? Ist das nicht auch so ein junger, aber in...
zunder - 16. Mai, 11:05
Komm zu Vanguard...neue...
Komm zu Vanguard...neue Welt neues Glück :)
Legatus - 14. Mai, 15:05

.. official SWG feed

The SWG news requires you to have JavaScript turned on.

.. status

Online seit 4663 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 20:25

diary
enemies
imperium
items
meta
persons
rebellion
videos
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren