Sonntag, 11. Juni 2006

Polizeiarbeit auf Corellia

Ich hab die Befreiung der Wookies erstmal verschoben und kümmere mich um die neuen Probleme, die zu Hause auf Corellia aufgetaucht sind. Offenbar führt der Bürgerkrieg dort zu völlig chaotischen Verhältnissen. CorSec jedenfalls ist völlig überfordert, hier auch nur einen Anschein von Ordnung reinzubekommen.

sgchap1-1Es geht jedenfalls darum, daß ich angerufen wurde, weil ich letztens ja schon mal einen Entführungsfall aufgeklärt habe. Diesmal sinds aber keine bekloppten Aussteiger sondern es ging ums Geschäft. Eine Sklavenschieberbande hat kurz vor Tyrena eine riesige Anlage aufgebaut, in der der Handel professionell abgewickelt wurde. Diese Bude zu infiltrieren, die Sicherheitsanlage auszuschalten und die Position und Infos darüber an die CorSec zu funken war keine leichte Aufgabe. sgchap1-2Und da der Trend ja zum Mulitasking geht, habe ich auch gleich noch für einige der entflohenen Gefangenen die Kumpels und Töchter gesucht, Medizin besorgt und - endlich mal wieder eine Aufgabe für Bounty Hunter - einen Hit erledigt. Die ganze Geschichte hat richtig Laune gemacht.

Daß Corellia dennoch ein riesen Problem hat, erkannte ich gleich darauf. Nachdem ich diese Bande ausgehoben hatte, ging es nämlich darum, einen Drogenring, der seine Basis bei bei Kor Vella hatte, zu vernichten. Auch hier gab es eine gut funktionierende und sehr offen operierende Organisation. In diesem Fall bin ich dann direkt in die Basis reinspaziert und hab auf dem Weg zu den Drahtziehern niedergeholzt, was ging. Nicht ganz, einen jungen Bothanier hab ich im Auftrag seiner Mutter überzeugt, mal lieber das Handwerk zu wechseln.

dem seh ich aber gar nicht ähnlich...Damit aber nicht genug, was organisiertes Verbrechen angeht, Im Moment ermittle ich in Doaba Guerfel über eine geheimnisvolle neue Organisation namens "Red Circle", auf die ich gestoßen war, nachdem ich die Ermordung des Bürgermeisters von Kor Vella untersucht hatte.
Im Moment habe ich die Stelle eines Mitglieds eingenommen (den musste ich vorher natürlich loswerden) und ziehe grade los, alle umzulegen, die ihn persönlich kannten und identifizieren können. Danach denke ich, werden wir mal sehen, was eigentlich hinter diesem Haufen steckt.

Mein Alltag im Imperium

Es war einmal in ferner Zukunft...oder so. Mensch und Wookie schreiben über das Leben auf fernen Planeten. Das Star Wars Galaxies Weblog von Yez und Cybe.

.. citizen

Du bist nicht angemeldet.

Listed on BlogShares

.. stardate

Juni 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
12
13
14
15
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
29
30
 
 
 

.. ticker

Weiter mit Musik...
Update: Da ich keinen Platz mehr für Bilder...
jensscholz - 22. Jul, 13:17
Der Nachwuchs
spielt jetzt auch. Bitte dort lang.
jensscholz - 28. Jun, 16:03
Wurde gerade von SOE...
Wurde gerade von SOE übernommen. Sollte sich einiges...
Legatus - 16. Mai, 12:03
Vanguard? Ist das nicht...
Vanguard? Ist das nicht auch so ein junger, aber in...
zunder - 16. Mai, 11:05
Komm zu Vanguard...neue...
Komm zu Vanguard...neue Welt neues Glück :)
Legatus - 14. Mai, 15:05

.. official SWG feed

The SWG news requires you to have JavaScript turned on.

.. status

Online seit 4780 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 20:25

diary
enemies
imperium
items
meta
persons
rebellion
videos
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren