Mittwoch, 27. Oktober 2004

Lonesome Cowboy....

screenshot0115

Wookie Cybe hat gestern seine ersten Missionen als Bounty Hunter absolviert. Seek and Destroy. Die Opfer eines Novizen- Kopfgeldjägers befinden sich anfangs immer auf dem gleichen Planeten, meist aber in völlig anderen Regionen des Planeten. Habe mir für die ersten Missions Corellia ausgesucht und innerhalb einer Stunde meine ersten 3 Opfer zur Strecke gebracht. (Über die moralischen Aspekte des Spiels kann an späterer Stelle oder gar nicht diskutiert werden werden :-) ). Fraglich, ob ich diesen Berufszweig lange weiterverfolgen werde, denn erstmals bin ich mit Bounty Hunter auf eine Berufsform gestossen, die auch im totalen Soloplay gespielt werden kann (und eigentlich sollte). Die Teams machen aber mehr Spaß, ich finde, es ist die Kommunikation, die im Mittelpunkt des Spiels steht. Also werde ich wahrscheinlich doch den Pistoleer und den Medic weiterentwickeln, zumal Cybe in diesen Berufen bereits ebenfalls ziemlich erfahren ist.
Ein befreundeter Mitspieler und Wookie- Bruder (namens Keebacca) hat mir schliesslich in den frühen Morgenstunden noch meine erste brauchbare Rüstung verkauft und mich in die Gilde der J´d´i aufgenommen.

Zurück auf Naboo!

Rechtzeitig zum Erscheinen des Gamestar-Artikels über unseren etwas blamabel ausgefallenen ersten Besuch auf Naboo vor etwa einem Monat waren wir gestern wieder dort und diesmal gabs kein Fiasko. Wir jagten riesige...ähm..wie auch immer diese Dinger heißen, bei denen der Bildschirm nur so wackelt, wenn sie lang hinschlagen ("Timber!").

So, ham wir gleich!

Nachdem uns Bafla (der dritte Mann, dessen Name im Artikel leider weggekürzt wurde) inzwischen Skill-technisch völlig davongezogen ist, können wir das wunderbar nutzen, um an wirklich lukrative Missionen zu kommen. Allerdings ist er zuweilen etwas sehr übermütig. Das hier...

oder man wird Zahnarzt...

...ist allerdings kein Problem für ihn, auch wenns so aussieht, als ob im nächsten Moment nur noch seine untere Hälfte auf der Wiese stehen wird.

Nein, er lud uns nach Dantooine ein, wo es uns ungefähr so schlecht erging, wie beim ersten Mal auf Naboo: Nur viel schneller und wesentlich tödlicher. Wir kamen am Waypoint an, wurden umgebracht und dachten uns, ok, Dantooine ist nix für uns. Daß wirs auch immer übertreiben müssen...

Mein Alltag im Imperium

Es war einmal in ferner Zukunft...oder so. Mensch und Wookie schreiben über das Leben auf fernen Planeten. Das Star Wars Galaxies Weblog von Yez und Cybe.

.. citizen

Du bist nicht angemeldet.

Listed on BlogShares

.. stardate

Oktober 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
15
16
17
18
19
21
22
25
28
29
30
 

.. ticker

Weiter mit Musik...
Update: Da ich keinen Platz mehr für Bilder...
jensscholz - 22. Jul, 13:17
Der Nachwuchs
spielt jetzt auch. Bitte dort lang.
jensscholz - 28. Jun, 16:03
Wurde gerade von SOE...
Wurde gerade von SOE übernommen. Sollte sich einiges...
Legatus - 16. Mai, 12:03
Vanguard? Ist das nicht...
Vanguard? Ist das nicht auch so ein junger, aber in...
zunder - 16. Mai, 11:05
Komm zu Vanguard...neue...
Komm zu Vanguard...neue Welt neues Glück :)
Legatus - 14. Mai, 15:05

.. official SWG feed

The SWG news requires you to have JavaScript turned on.

.. status

Online seit 5027 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 20:25

diary
enemies
imperium
items
meta
persons
rebellion
videos
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren